Schmetterlingsgefühle: Vom Symbol zur bunten Zukunft

Das Leben ist mit Entwicklungsschüben durchsetzt, die Dich von einem Abschnitt in den nächsten hinübertragen. Gerne möchte ich in diesem Zusammenhang noch einmal den Schmetterling aufgreifen, der immer Motiv meines earth RENEWING war. Lasse mich Dir in diesem Beitrag davon erzählen, wie das Symbol des Schmetterlings mir zu Schmetterlingsgefühlen und zu einem neuen Ziel verholfen hat und wie Du die Bedeutung dieses Symbols für Dich selbst nutzen kannst. Für Deine bunte Zukunft.

Das Symbol des Schmetterlings entsteht vor allem durch das Bild, das er evoziert.

Das Symbol hinter dem Schmetterlingsbild

So, wie das Symbol luftleicht von Blüte zu Blüte schwebt, sind vor allem die Flügel des Schmetterlings Mittelpunkt des Geschehens. Wenn Du dem Schmetterlingsbild eine symbolische Bedeutung geben möchtest, können die Flügel als Chance verstanden werden, zu bisher unentdeckten, neuen Ebenen aufzusteigen, diese zu erkunden und für sich zu nutzen. Doch zu diesem Punkt muss der Schmetterling erst gelangen. Vor den Flügeln wartet nämlich der Prozess der Metamorphose auf die Raupe, die zum Schmetterling werden will.

Diese Metamorphose ist das zweite Schmetterlingsbild, das den Schmetterling zum Symbol macht und eine neue Bedeutung herbeiführt. Die Metamorphose ist eine Veränderung, eine Verwandlung. Im Raupenkörper streift der zukünftige Schmetterling Hülle um Hülle ab und verpuppt sich im Kokon, bis es schließlich schlüpft und seine neu gewonnenen Flügel entfaltet. Es ist kein Leichtes. Auch der Mensch muss auf seine eigene Veränderung, seine Weiterentwicklung, hinarbeiten, den Prozess erst in Gang setzen.

Ob die Farben und Muster des Schmetterlings ebenso ihren Teil zur Bedeutung beitragen? Schließlich gibt es nicht nur bunte, sondern auch weitestgehend einfarbige Schmetterlinge.

Sicher ist, dass die Farben immer Teil Deiner Wahrnehmung sind und das Bild, das Du vom Schmetterling hast, erst ermöglichen.

Auf der Suche nach den Farben

Entweder wirst Du auf den Schmetterling aufmerksam, weil er bunt ist, oder er überrascht Dich ganz plötzlich, gerade weil er es nicht ist. Es geht bei den Farben also in erster Linie um Aufmerksamkeit.

Nachdem sich meine Kreativität geregt, immer wieder herumgewälzt und Ideen gesponnen hat, habe ich mir die Frage nach der Farbe häufig gestellt. Kann die Zukunft bunt sein? Sollte ich meine neuen Ideen, die durch earth RENEWING erst entstanden sind, weiterspinnen? Kreativität ist schließlich nichts Geradliniges. Sie ist keine Theorie, so, wie es das Symbol suggeriert. Stattdessen ist sie mit vielen Tests verbunden. Viele Versionen entstehen dabei. Und Zeit. Doch das ist gut so. Du bekommst die Zeit, damit Du es richtig machen kannst. Damit Du Deine Vision entfalten kannst, indem Du die schwarzweiße, theoretische Zeichnung zu färben, zu beleben beginnst.

Es ist immer meine Vision gewesen, in Dir Deine Kreativität zu erwecken, Dich für Deine Herzensangelegenheiten zu öffnen, damit Du Deine Chance auf ein selbstbestimmtes und glückliches Leben nicht verpasst. Vor wenigen Monaten habe ich etwas gefunden, das mir nicht nur diese Vision erhält, sondern das auch meine eigene Vision nährt und vorantreibt. Lasse mich Dir zunächst etwas von den anfänglichen Schmetterlingsgefühlen erzählen, die durch meine Entdeckung ausgelöst wurden. (Nicht selten beginnt eine solche Entdeckung mit einem schillernden Augenblick.)

Die Schmetterlingsgefühle sind erst der Anfang.

Es ist, als entspannten sich Muskeln und Augen, als Dein Blick auf einen Schmetterling fällt. Mit jedem Flügelschlag, den er auf der Blüte zubringt, erscheinen die Bewegungen weicher, Dein Herz ein wenig leichter. Du trittst näher an ihn heran, um sein Licht mit Deiner Kamera einzufangen, doch schon schwingt er sich in die Lüfte und wiegt sich nach einigen rhythmisch in der Luft platzierten Flügelschlägen in die windige Kurve.

Zunächst dreht er nach rechts ab, dann taucht er links wieder auf. Er entwischt Dir, noch während Du durch die Linse schaust. Deshalb lässt Du Deine Kamera sinken und eilst ihm hinterher, Deiner Umgebung kaum gewahr. Du streifst Sträucher, weitere liebkoste Blumen, Gräser, und manchmal blendet Dich die Sonne. Es dauert einen Moment, bis Du die bunten Schwingen in naher Entfernung wieder entdeckst und Deine Füße wieder in Bewegung setzt. Und ehe Du Dich versiehst, bleibt Dir vom ersehnten Schmetterling nur der Ort, an dem Du ihn aus den Augen verloren hast.

Enttäuscht und unbeirrt suchst Du Deine Umgebung ab. Doch desto länger die bunten Flügel ausbleiben, umso mehr nimmst Du Deine neue Umgebung wahr und wie wunderschön sie ist. Das ist der Zeitpunkt, an dem Du wieder durch die Linse schaust und auf den kleinen runden Auslöser Deiner Kamera drückst. Du hast Dein Ziel erreicht.

Deine Vision kennt keine Grenzen. Viele bunte Farben, Möglichkeiten und Herausforderungen, erwarten Dich, wenn Du Deinen Schmetterlingsgefühlen folgst.

Der Wege zum Ziel gibt es viele

Es geht nicht darum, Dir ein Ziel des Verfolgens wegen zu suchen. Es geht vielmehr darum, neugierig den Dingen um Dich herum zu folgen, die Dein Interesse wecken. Denn viele Dinge, die Du so beginnst, entpuppen sich als Vermittler zu einem Ziel, das sich schlussendlich richtig anfühlt. Es ist ein Ziel, dem Du gerne folgst. Und ein solches Ziel findest Du nur, wenn Du auf Dein Herz hörst.

Vielleicht kennst Du das Gefühl ständiger Unlust, wenn Du auf ein Ziel hinarbeitest, das Dir aufgrund von Spekulation, Ausbildung oder profitablen Kontakten das einzig logische zu sein scheint. Manchmal fühlt es sich tatsächlich an, als würde sich die Mühe nicht lohnen. Weißt Du, woran das liegt? Wenn Dir der Prozess nicht gefällt, folgst Du nicht Deinem Herzen, sondern höchstens Deinem Kopf. Und den musst Du dann vermutlich auch ständig übers Ohr hauen.

Was ich damit sagen will, ist: Folge dem Schmetterling, wenn er in Deinem Herzen resoniert. Er ist die Veränderung, die Dir gut tut.

Von der Pusteblume zum Schmetterling

Der Schmetterling erinnert mich sehr an die Pusteblume, mit der ich das Debüt dieser Webseite gefeiert habe. Auch die Pusteblume ist Symbol von Wandel und Neubeginn. Während die Pusteblume jedoch etwas Wiederkehrendes innehat, bezeugt der Schmetterling einen Aufschwung in seiner Veränderung. Du nimmst an der Veränderung nicht nur teil, Du bringst Dein Wesen auf ein neues, bunteres Level.

Beide, die Pusteblume sowie der Schmetterling, können Dir am Straßenrand begegnen. Dies zeigt deutlich, wie leicht es ist, das eigene Glück zu finden. Und hast Du ihre Präsenz einmal verpasst, musst Du lediglich ein Jahr warten, um sie wiederzusehen. Nichts geht verloren.

Warum ist es so wichtig, dem Schmetterling zu folgen?

Es gibt viele Möglichkeiten, Dein Ziel oder in manchem Falle Deine Kreativität zu entdecken. Es ist in Ordnung, wenn Du noch auf der Suche bist. Die Wege, die Dich dorthin führen, können Dir in verschiedenen Formen, Farben und Tönen begegnen. Allen gemeinsam ist, dass sie von einer Art Schmetterlingsgefühl getragen werden. Sie können in Dir Gefühle von Leichtigkeit, Freude und Sehnsucht erzeugen. Manchmal berühren Dich diese Symbole auch tief in Deinem Inneren und schöpfen aus einer fast endlosen Emotionalität. Daran erkennst Du den Weg zu Deinem Ziel.

Als ich meine Idee für meine neue Webseite hatte, fühlte ich Rührung von meinem Herzen aufsteigen. Instinktiv wusste ich, dass ich dies tun wollte, dass mir dies gut tun würde. Lange Zeit sind mir die Zweifel nicht ausgeblieben: Es würde einige Zeit dauern, bis ich alles geplant und umgesetzt hätte. Bis selbst diese umgesetzte Vorbereitung in Schwung gebracht würde. Bis ich Besucher, Interessenten und vor allem neue Kunden erreichen würde. Bis ich davon leben könnte.

Bei all den neuen Veränderungen halte ich Dich natürlich auf meinem Twitter-Profil auf dem Laufenden.

Aber weißt Du was? Ich bin so aufgeregt, diesen neuen Weg zu gehen. Ich will dieses Projekt vorantreiben und ich will erfolgreich sein. Und ich weiß genau, dass ich, sollte ich jetzt aufgeben, in einen Trott der Unlust geraten würde, aus dem nur schwerlich ein Auftauchen möglich sein würde. Denn es würde sich nichts ändern. Ich würde meinem Leben keine neuen Farben hinzufügen. Ich würde weiterhin Veränderung und Kreativität predigen, ohne sie selbst auszukosten und wirklich zu verbreiten.

Ja, aller Anfang ist schwer.

Aber nicht unmöglich. Natürlich weiß ich, wie schwierig ein Anfang ist. Er scheint mir wie eine Barriere zu sein, deren Überwindung mich unendlich viel Kraft kostet. Es gibt zwar einige Tricks, um sich in den richtigen Schwingungen zu wiegen (bspw. ein Haiku schreiben), doch auch diese Tricks, selbst das Lesen eines Beitrages, bedürfen einer Überwindung. Wie oft habe ich selbst Links abgespeichert, um sie „später“ zu lesen, wenn ich „Zeit“ haben würde.

Vielleicht hast Du Dich sogar kurz vorher noch gefragt, ob Du diesen Beitrag nicht lieber später lesen solltest. Doch dass Du begonnen hast, ist ein wunderbares Zeichen. Nicht nur für mich (denn ich freue mich riesig darüber), sondern auch für Dich, denn Du hast Dir gerade bewiesen, dass Du agieren kannst. Für Dich.

Und das wünsche ich Dir von Herzen: Dass Du aufstehen und Deinen Schmetterlingsgefühlen bis zu Deinem Ziel folgen kannst. Dass Du für Dein Glück lebst und die Dinge tust, nach denen Dein Herz sich sehnt. DANN kannst Du wahrhaft erfolgreich sein. DANN verkörperst Du Deine Vision.

Die Zeit für Schmetterlingsgefühle

Hast Du Dich jemals unwohl oder ruhelos gefühlt, wenn Du eine Deiner Flausen bzw. Ideen unbewirtet im Raum herumfliegen gelassen hast? Das ist ein klares Zeichen dafür, dass das Sprungbrett zur Vision in Deinem Herzen brennt. Ein Zeichen dafür, wie wichtig es Dir im Grunde ist, dorthin zu gelangen, von all Deinen Zweifeln und Einwürfen abgesehen.

Mir ist klar geworden, dass earth RENEWING lange Zeit meine Flause, und nun über ein Jahr lang schon meine Idee war. JETZT mache ich es zur Vision. Auch wenn das bedeutet, meiner zu lieben gelernten Webseite die Metamorphose zu erlauben. Ich habe während dieses Jahres so viel gelernt. Nicht nur über WordPress, Blogging oder SEO, sondern auch über mich selbst und die Bedeutung des Blogs in der heutigen Zeit. Und jetzt endlich hat mich earth RENEWING, mein liebevoller kleiner Schmetterling, zu dem Ort geführt, an dem ich meine Vision verwirklichen will.

Die richtige Zeit kommt nicht im nächsten Jahr. Oder im Jahr darauf. Auch nicht in zehn Jahren. Sie ist genau jetzt. Folge Deinem Schmetterling und steuere auf eine bunte Zukunft zu! Sie mag zwar nicht immer federleicht sein, doch sie gehört Dir und Deinem Herzen.


Ich hoffe sehr, Dich weiterhin auf Twitter anzutreffen, wenn nicht sogar auf XING und Wattpad, und darüber hinaus auf meiner zukünftigen Webseite. Ich bin gespannt auf Deine Neuigkeiten, Deine Erfahrungsberichte und Gedanken. Lächelndes Smiley

Über Naomi

Schon während meines Masterstudiums in Literatur- und Sprachwissenschaft begann ich, meine ersten Ideen zu präzisieren und meine Begeisterung in das wundersame Terrain der Spiritualität fließen zu lassen. Parallel zu meiner damaligen Tätigkeit als kreative Texterin entdeckte ich schnell die Brücke, die Kreativität und Spiritualität miteinander verbindet. Heute habe ich meinem Herzenswunsch nachgegeben und setze meine eigenen Visionen, Ideen und Flausen um, wie Du unschwer erkennen kannst! ;-)

Einen Kommentar hinzufügen

Fülle zum Teilen Deiner Gedanken alle Pflichtfelder (*) aus. Beachte, dass Du mit dem Verfassen Deines Kommentars meiner Datenschutzerklärung zustimmst und in die Erfassung und Verarbeitung Deiner eingegebenen Daten einwilligst.